Bud Spencer und Terence Hill Fanshop
Hintergrundmusik (Popup)

Diese Seite bookmarken

  • Mr.Wong
  • del.icio.us
  • Blinklist
  • Folkd
  • Google
  • Linkarena
  • Yahoo
Filmographie Logo Bud Spencer und Terence Hill

Filmographie

Die komplette Filmübersicht von Bud Spencer & Terence Hill. Du kannst hier selektieren, ob Du alle Filme, nur welche mit beiden, Terence Hill oder Bud Spencer sehen willst.

Diesen Eintrag bewerten! Diese Info verschicken! Zurück zur Übersicht
Freibeuter der Meere Bild
Original Titel: Il corsaro nero Freibeuter der Meere
Vö-Datum: 1971
Spielzeit: 95
Genre: Abenteuer
Land: Italien
Soundtrack: Paolo Ferrara, Gino Peguri 
Musiktitel: Orza Qui, Poggia Li
 
Erstaufführung: 28. Januar 1972 
Kinobesucher (D):  
Kinobesucher (W):  
Video: ausverkauft 
DVD: Ja Diesen Film bestellen bestellen
Freibeuter der Meere Freibeuter der Meere Freibeuter der Meere
Weitere Links zum Film
DVD Soundtrack Bilder TV-Austrahlungen

Info

Es herrschen schwere Zeiten. Spanien führt Krieg gegen England und Piraten machen die Meere unsicher. Die Kapitaene Skull (Bud Spencer) und Blacky (Terence Hill) tun sich mit zwei weiteren Korsaren zusammen, um eine gigantische Goldlieferung der Spanier abzufangen. Bei einer Lagebesprechung führt einer der verbündeten Kapitäne zwei spanische Damen, die er bei einem Beutezug gefangennahm, zur Versteigerung. Auf Anraten seines neuen Mannschaftsmitgliedes Don Pedro, ersteigert Blacky die Senioritas. Denn, was kein anderer wusste, handelt es sich um Donna Isabella, die Gemahlin des spanischen Vizekönigs und deren Zofe. Kurze Zeit später erfahren auch Blackys Partner von der Identität der Damen und fordern ihn auf sie zurückzugeben. Natürlich laesst Blacky nicht mit sich handeln und segelt mit seinem Schiff der "Fury" auf und davon. Nachdem er die Damen fuer 50.000 Dublonen an den Vizekönig ausgeliefert hat, wendet sich der schwarze Korsar nun wieder dem spanischen Goldtransport zu. doch nicht nur er, sondern auch Skull und seine Verbündeten schmieden einen Plan. Sie bringen die "Fury" in ihre Gewalt und setzen Blacky und seine Mannschaft gefangen. Blackys Fregatte soll beim Angriff auf den Goldtransport als Ablenkung dienen. Blacky und seine Offiziere werden auf Skulls Schoner gebracht. Zwar gelingt es den bulligen Skull zu überrumpeln, doch die "Fury" ist nicht mehr zu retten. Aber auch die Freibeuter, die die Goldladung in ihren Besitz bringen konnten, haben kein Glück. Die vermeintlichen Goldfässer sind mit Sand gefüllt. Blacky, der so etwas schon geahnt hat, macht sich auf den Weg, um den richtigen Goldtransport zu entern. In der abschliessenden Schlacht stirbt Skull am Steurer seines Schiffes der "Erebus", Blacky gelingt es hingegen das Gold zu erobern.

DIRECTED: Vincent Thomas PRODUCED: Gabriele Silverstri WRITTEN: Enzo Gicca, George Martin DARSTELLER: Bud Spencer … Skull, Terence Hill … Blacky, Silvia Monti … Donna Isabella, George Martin … Don Pedro, Diana Lorys, Monica Randall, Sal Borgese

Trailer


Bewertung

Durchschnittliche Bewertung: VollsternVollsternVollsternLeersternLeerstern
Anzahl der Bewertungen: 29

Volles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles Sternchen Ja, guter Film
Rezensent: thomas_bud & terence aus Berlin.
Es ist jetzt kein typischer und Klassischer Film von den Beiden, aber dass heißt zum Teufel doch nicht dass er schlecht ist. Der Regieseur hätte den Tod von Bud weglassen können und ihm ein paar mehr Szenen beschaffen können, aber trotzdem ist der Film gut, da ich schon seit längerer Zeit keinen Piratenfilm gesehen hab'! Die deutsche Stimme von Terence Hill (Manfred Schott) war zwar nicht gewonnt, aber auf keinen Fall schlecht für diesen Charakter. Die deutsche Synchron war ebenfalls ordentlich gemacht. So und wenn ich jetzt rechne, gibt das 4 Sterne! Interessanter Film, sollte man gesehen haben!
Volles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles Sternchen ganz okay
Rezensent: Der Typ mit dem Mop bin ich aus Ebersberg.
wollte euch nur mal den Tipp geben dass im Bild-Kino der Film völlig kostenlos zu sehen ist: http://film.bild.de/detail.aspx?s=detail&m=81&pl=m
Volles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles Sternchen Och ja
Rezensent: lefka aus Peine.
Ja gar nicht so schlecht aber etwas langweilig
Volles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles Sternchen Freibeuter
Rezensent: san hill aus Glinde.
Das grösste Problem des Films sind sicherlich die Archivaufnahmen, denn wer will schon Seeschlachten aus der Konserve sehen? Ansonsten ist dies wieder ein recht gelungener Film mit einer schönen Gauner-Geschichte. Nach den Western ist die Piraten-Thematik eine nette Abwechslung und, dass die Beiden mal auf unterschiedlichen Seiten stehen ist auch mal was anderes. Auch, dass Buddy am Ende stirbt sehe ich nicht als Nachteil, dies verleiht der Geschichte eine gewisse Tiefe. Unterm Strich; ein guter Abenteuerfilm, der ein etwas grösseres Budget hätte vertragen Können.
Volles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles Sternchen 4 Fäuste im Piratenkostüm
Rezensent: liebenburg aus Langen.
Leider konnte mich dieser Film nicht überzeugen. Die Synchronstimme von Terence ist gruselig, die Seegefechte sind schlecht inzeniert und diesen Film als Hill und Spencer-Film zu verkaufen ist typische PR-Mache. Es gibt bestimmt viel bessere Filme, aber dennoch gehört er in eine ordentliche Sammlung

Alle Bewertungen anzeigen


Bleibe mit uns in Verbindung

Youtube Channel
Twitter Channel
Facebook Channel

Terence Hills Geburtstag

29.+30.03.2019 Ort: Eldorado Templin Einlass: 18:00/12:00 Weitere Infos

Fantreffen 2019

Bekanntgabe bald Ort: Spencerhill Buggy Center Fr. u. Sa. ab 10:00 Uhr Weitere Infos

Die Puffin Marmelade

Spencerhill-Club


Immer eingeloggt bleiben!

Jetzt kostenlos anmelden!
5438 Club-Mitglieder

Weihnachtskalender

Bud Spencer und Terence Hill Weihnachtskalender Heute Kinder, wirds was geben.

Unser Weihnachts Kalender, bei dem es jeden Tag etwas zu gewinnen gibt!

TV-Termine

Fr. 19.10.2018 Bayern 3 ab 20:15 Uhr Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel mehr...
Terence Hill